a

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adicing elit ut ullamcorper. leo, eget euismod orci. Cum sociis natoque penati bus et magnis dis.Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Leo, eget euismod orci. Cum sociis natoque penati bus et magnis dis.Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet.

Home » Technik

Technik

Erfahren Sie hier mehr über die Technik, die wir für die verschiedenen Leistungsbereiche einsetzen.

Fotografie | Filmproduktionen

Canon XF705 – DAS Flaggschiff

Die Canon XF705 ist geeignet für Studioaufnahmen mit direkter Tonspuraufnahme,  mit vier möglichen Kanälen über XLR. 4K UHD/50p und Aufnahmen mit 4:2:2 10-Bit-Unterstützung DIGIC Prozessor.

Sie verfügt über das modernste XF-HEVC Aufnahmeformat und eine erweiterte 12G-SDI Schnittstelle für HDR Produktion. Die herausragende Haptik in der Bedienung sorgt für fehlerfreie Aufnahmen. Bei zeitkritischen Produktionen stehen auch Canon Log3/BT.2020 für eine flexible Postproduktion zur Verfügung. Hochwertige Daten können unkomprimiert über ein einziges professionelles Kabel übertragen werden. Die interne LAN-Schnittstelle ermöglicht auch 4K IP Streaming. Sie ist mit jeglichem Profi Equipment kompatibel und kombinierbar.

Herausragende Eigenschaften:

  • 4K UHD/50p

  • HEVC/H.265

  • HLG/PQ

  • 12G-SDI Schnittstelle

  • Dual Pixel Autofokus

  • Objektiv 25,5 – 382,5mm L Zoom

  • 1,0-Zoll-Typ CMOS

  • 4 Channel XLR-Schnittstellen

Canon EOS R5 – DIE Spiegellose

Diese Kamera wird für Kamerafahrten auf Slider verwendet.

Sie dient als zweite Kamera für eine Dialogaufnahme oder wechselnde Motive. Durch die hohe 8K RAW können Bildausschnitte in 4K herausgenommen werden. Da mit HVEC ebenfalls derselbe Codec verwendet wird, kann beim Color-Grading oder der Benutzung von LUT’s beim Schnitt schnell ein Ergebnis erzielt werden. Durch die hohe Fotoqualität können zwischendurch auch Fotos mit überzeugender Qualität entstehen.

Herausragende Eigenschaften:

  • 8K RAW-Video im Vollformat mit interner Aufzeichnung

  • 4K/120p Video im Vollformat

  • Dual Pixel RAW Autofokus

  • HEVC/H.265

  • Vollbild-CMOS-Sensor mit 45 Megapixeln und DIGIC X Bildprozessor

3D-Begehungen

RICOH Theta Z1

Die RICOH Theta Z1 ist unsere aktuelle Kamera für den Einsatz in 3D-Innenraumbegehungen. Sie verfügt vor allem in Kombination mit der Matterport Software über einen sehr hohen Standard.

Herausragende Eigenschaften:

  • 7K Standbildaufnahme

  • 3D Videos in 4K

  • 1,0 Zoll CMOS

  • Reduziert automatisch Geisterbilder, Lichtreflexe und Farbsäume

Matterport Pro2 3D Camera

Herausragende Eigenschaften:

  • 134 MP

  • 99% genaue 3D Aufnahme

  • Tiefenauflösung von 4Mio Punkte pro Pano

  • 8 Stunden Akkulaufzeit

  • Nimmt auf mit Infrarot Laser

Drohnenaufnahmen

DJI Mavic 2 PRO

Die Mavic 2 Pro kommt mit Unterstützung für das 10-Bit Dlog-M Farbprofil, dieses bietet einen höheren Dynamikumfang und ermöglicht mehr Spielraum in der Nachbearbeitung.
Durch die 10-Bit Speicherung bleiben insgesamt mehr Details erhalten, besonders im Lichter- und Tiefenbereich. In lichtschwachen Umgebungen ermöglicht die niedrige Blendenstufe F2.8 mehr Lichteinfall auf den Sensor. Sie bietet zudem Unterstützung für Fotos mit erweitertem HDR. Die leistungsstarke 3-Achsen Gimbal-Technologie sorgt jederzeit für stabile und weiche Aufnahmen. Mit derselben Codierung von H.265/HEVC können komprimierte Videos schneller im Videoschnitt bearbeitet werden ohne Farbprofilunterschiede zu den anderen Kameras.

Herausragende Eigenschaften:

  • Hasselblad 1,0 Zoll CMOS Sensor

  • 5km Übertragung mit 1080p

  • Omnidirektionale Hinderniserkennung

  • Anpassbare Blende

  • 10Bit D-Log M-Profil

  • Geringes Bildrauschen auch bei Nachtaufnahmen

DJI Inspire 2 Professional

Die Zenmuse X5S verfügt über einen verbesserten M4/3 Sensor, welcher Fotos mit 20,8 MP und Videos in bis zu 5,2K aufnimmt. Im Vergleich zu vorherigen Gimbal-Kameras von DJI, bietet die X5S einen besseren Rauschabstand und einen Dynamikbereich von bis zu 12,8 Stufen. FlightAutonomy wurde komplett überarbeitet und speziell für den Inspire 2 entwickelt – mit Hindernisvermeidung in zwei Richtungen und redundanten Sensoren. Verbesserte Intelligenz, diverse intelligente Flugmodi (inklusive Spotlight Pro) erlauben dem Piloten, komplexe und dramatische Aufnahmen einfach festzuhalten.